Ausstellung «Wenn Bilder Gedichte erzählen»

Schönheit ist ein abstrakter Begriff, der innig mit den unterschiedlichsten Aspekten menschlichen Daseins verbunden ist. Als «schön» bezeichnen wir, was einen besonders angenehmen Eindruck hinterlässt: Ein schöner Körper, schöne Musik, ein schönes Bild. Schönheit beruht auf Harmonie und Harmonie bedeutet Ausgeglichenheit und Einklang der einzelnen Elemente untereinander, also «Einheit einer Vielfalt».
Meine abstrakten Bilder sollen Schönheit und Harmonie ausdrücken. Dadurch möchte ich dem Besucher bei jedem Betrachten aufs Neue ein positives Gefühl, ein bisschen Glück schenken.
Antonie Josefa Latscha

Schönheit und Harmonie sind das Ziel jeder meiner ästhetisch dermatologischen Behandlungen. Es ist mir eine grosse Freude und Ehre, diese aussergewöhnlich schönen Bilder in meiner Praxis zeigen zu dürfen und dadurch meinen Patientinnen und Patienten bei jedem Besuch ein positives Gefühl zu schenken.
Dr. med. Petra Ellgehausen, Haut-Art

Vernissage: Samstag, 20. Mai

von 16 bis 19 Uhr in der Praxis Haut-Art, Marktgasse 1, 4310 Rheinfelden

Wenn Bilder Gedichte erzählen:
Zuhören und loslassen – dann können Bilder sprechen und Klänge sichtbar werden

Eröffnung der Ausstellung von Antonie Josefa Latscha mit Lesung von Gedichten von Hermann Hesse (Renaud Suter) und musikalischem Rahmenprogramm (Walti Huber).

Die Ausstellung dauert bis zum 27. August. Zusätzliche Öffnungszeiten ausserhalb der Sprechstunde an den Sonntagen vom 21. Mai., 28. Mai und 4. Juni jeweils 13 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung.

Tel.: +41 77 480 10 87 · Web: www.antonie-latscha.ch

Schreiben Sie einen Kommentar